• Virtuelle WG

    Ideen für ein gelingendes Zusammenleben

    Besuchen Sie unsere virtuelle Wohn-Pflege-Gemeinschaft und erfahren bei einem Rundgang mehr über räumliche Gestaltungsmöglichkeiten.

    Mehr Informationen

  • Drei Bestandsimmobilien

    Ladenlokal, Hotel und Einfamilienhaus

    zeigen Möglichkeiten von Umbaumaßnahmen, hin zu einer Wohn-Pflege-Gemeinschaft, auf.

    Mehr Informationen

  • Die Broschüre

    „Gepflegt alt werden – selbstbestimmt und privat leben“

    beinhaltet Qualitätsempfehlungen und Planungshilfen für ambulant
    betreute Wohn-Pflege-Gemeinschaften in Schleswig-Holstein.

    Mehr Informationen

Wohn-Pflege-Gemeinschaft

Name: Pflegewohngemeinschaft „Poststraße 24“
Ort: 22946 Trittau
Angebot: Selbstbestimmtes gemeinschaftliches Zusammenleben von 12 Senioren und Seniorinnen mit Pflegegrad
Ansprechpartnerin
Name: Ralf Schulz
Funktion: Vermieter
Telefonnummer: 04154/70090

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beschreibung 
Die Seniorenwohngemeinschaft Poststraße 24 liegt mitten im Trittauer Zentrum. Einkaufmöglichkeiten, Banken, Ärzte, Cafés, Restaurants und die naheliegende Hahnheide mit Mühlenteich sind bequem fußläufig zu erreichen. Der Ambulante Dienst ist baulich mit der Wohngemeinschaft verbunden und somit immer schnell vor Ort.
Die Pflegewohngemeinschaft bietet 12 Einzelzimmer, die nach Belieben gestaltet werden können. Jedes Zimmer ist mit einem Duschbad und einem Balkon ausgestattet. Der großzügig gestaltete helle Gemeinschaftsraum, mit Küche und Wohnzimmer dienst als Mittelpunkt der Wohngemeinschaft.
Die Pflegewohngemeinschaft bietet ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Gemeinschaft und Privatheit und sorgt für ein geselliges und familiäres Umfeld sowie ein hohes Maß an Sicherheit.

Wohnberechtigungsschein
erforderlich: nein

Gemeinsames-Essen-1
Wohnkche-1

Wohn-Pflege-Gemeinschaft

Name: Demenz Wohngemeinschaft Hoisdorf "Landhaus Katharina"

Ort: Hoisdorf bei Ahrensburg

Angebot: selbstbestimmtes Wohnen in einer Gemeinschaft für Menschen mit Demenz

Ansprechpartnerin: Frau Dietrich

Telefonnummer: 0174-8404769

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Website: www.WG-Hoisdorf.de

Beschreibung

Die Demenz Wohngruppe Hoisdorf im „Landhaus Katharina“ ist eine durch Angehörige organisierte Pflegewohngruppe mit 24-Stunden-Betreuung und hauswirtschaftlicher Versorgung durch einen Pflegedienst. 

Hier wird ein familiäres Zusammenleben für 8 Bewohner geboten.

Aufgenommen werden können Senioren ab Pflegegrad 2 sowie Selbstzahler.

Zum Wohnraum gehören neben dem eigenen Zimmer, welches nach eigenen Wünschen möbliert werden kann, eine Wohnküche, ein großes Esszimmer und zwei weitere gemütliche Gemeinschaftszimmer sowie drei Bäder (jeweils mit Dusche und WC). Hinzu kommt ein großer, schön eingewachsener Garten mit überdachter Terrasse.

Der Pflegedienst ist 24 Stunden täglich vor Ort und für die Pflege, die Haushaltsführung, die Zubereitung der Speisen und die Organisation des Alltags zuständig.

Ergänzt wird die Arbeit des Pflegedienstes durch die aktive Begleitung und Unterstützung der Bewohner durch ihre Angehörigen.

img2
img1

 

Wohnberechtigungsschein
erforderlich: nein

 

Ort: Hammoor bei Hamburg, Gerkenfelder Weg 11
Angebot: Selbstbestimmtes Wohnen in einer Gemeinschaft für Menschen mit Hirnleistungsstörungen (z. B. durch eine Demenz verursacht)

AnsprechpartnerIn

Name: Hartwig Peters, Uwe Hochgraeber
Funktion: Mitglieder des Vereins habitas e. V.
Telefonnummer: 0173 6303801
Sprechzeiten: www.habitas-stormarn.de
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beschreibung

Der Verein Habitas e. V. besteht seit Juli 2005 und hat sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit Hirnleistungsstörungen (z. B. durch eine Demenz verursacht) eine selbstbestimmte Form des Wohnens in Gemeinschaft zu ermöglichen. Zu diesem Zweck bietet der Verein Betroffenen die Möglichkeit in einem geräumigen Haus mit großem Garten in einer familiären Gemeinschaft zu wohnen und zu leben.

Das Haus liegt am Rande Hamburgs in einer ruhigen Nebenstrasse eingebettet zwischen anderen Einfamilienhäusern. Für insgesamt acht Seniorinnen und Senioren stehen auf zwei Etagen Einzelzimmer unterschiedlicher Größe zur Verfügung. Mit eigenen Möbeln, vertrauten Gegenständen und Erinnerungsstücken richten die Mieter/innen ihre Zimmer ein. Im Erd- sowie im Obergeschoss befindet sich jeweils ein Badezimmer mit Dusch- bzw. Bademöglichkeit. Im Obergeschoss, das bequem über einen Treppenlift zu erreichen ist, ist ein gemütlicher Wohnraum zu finden, der gemeinsam genutzt wird. Herzstück und Mittelpunkt des WG-Lebens ist allerdings die geräumige Wohnküche im Erdgeschoss. Hier schließt sich der große, sonnige Wintergarten an, der einen schönen Ausblick auf den Garten erlaubt.

Die Miete enthält einen Grundbetrag und errechnet sich darüber hinaus entsprechend der jeweiligen Zimmergröße.

Um eine umfassende und stabile Betreuung und Begleitung der Mieter/innen zu gewährleisten, ist das Engagement und die Arbeit von Angehörigen und Betreuer/innen ein wesentlicher Bestandteil des Lebens in der Wohngemeinschaft. Gemeinsam mit ihnen und durch Kooperationen mit verschiedenen Therapeuten und Institutionen gelingt es, den Mieter/innen ein sicheres Gefühl in der Gemeinschaft zu vermitteln.

Wohnberechtigungsschein erforderlich: nein

habitas 2

habitas 1

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.