• Virtuelle WG

    Ideen für ein gelingendes Zusammenleben

    Besuchen Sie unsere virtuelle Wohn-Pflege-Gemeinschaft und erfahren bei einem Rundgang mehr über räumliche Gestaltungsmöglichkeiten.

    Mehr Informationen

  • Drei Bestandsimmobilien

    Ladenlokal, Hotel und Einfamilienhaus

    zeigen Möglichkeiten von Umbaumaßnahmen, hin zu einer Wohn-Pflege-Gemeinschaft, auf.

    Mehr Informationen

  • Die Broschüre

    „Gepflegt alt werden – selbstbestimmt und privat leben“

    beinhaltet Qualitätsempfehlungen und Planungshilfen für ambulant
    betreute Wohn-Pflege-Gemeinschaften in Schleswig-Holstein.

    Mehr Informationen

Ort: 23558 Lübeck, Hansering 3
Angebot: Wohngemeinschaft für neun dementiell Erkrankte bei einer „rund-um-die-Uhr"-Betreuung durch einen ambulanten Pflegedienst

AnsprechpartnerIn

Name: Heidi Damberg
Funktion: 1. Vorsitzende der Alzheimer Gesellschaft Lübeck und
Umgebung als Vermieter
Telefonnummer: 0451 38949311
Sprechzeiten: Montag – Freitag von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Beschreibung

Unsere Wohngemeinschaft – ein gemeinsames Zuhause !

Neben den Tagespflegen der Alzheimer Gesellschaft Lübeck und Umgebung bildet die von uns initiierte Wohngemeinschaft für dementiell Erkrankte einen weiteren Schwerpunkt unserer Arbeit. Hier leben neun Demenzkranke in einer häuslichen Gemeinschaft – 24 Stunden am Tag betreut durch das Fachpersonal eines ambulanten Pflegedienstes.

Jeder der Bewohner hat als „Privatbereich" ein Zimmer, welches mit eigenem Mobiliar ausgestattet ist, sowie ein Duschbad. Die Privaträume sind um einen großzügig ausgelegten Wohn- und Essbereich gruppiert, in dem sich das Gemeinschaftsleben abspielt: gemeinsam kochen, essen, spielen, fernsehen, Besuch empfangen...

Ein großer Garten und eine Terrasse laden zum Verweilen und Genießen an der frischen Luft ein.

Die Tagesstruktur wird von einem vertrauten Alltag bestimmt und vermittelt somit Orientierung und Sicherheit. Die Bedürfnisse nach Nähe werden ebenso wie der Wunsch nach Distanz berücksichtigt und unterstützt. Die Bewohner „bestimmen" den Tagesablauf.

Mit unserer Wohngemeinschaft möchten wir den Angehörigen die Sorge für die Erkrankten nehmen – die Fürsorge bleibt ihnen erhalten.

Wohnberechtigungsschein erforderlich: nein

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.