Neues aus SH

Online-Fachgespräch KIWAdigital 2020 fand am 3. September 2021 statt

Das Projekt KIWAdigital 2020 zeigt exemplarisch an drei Bestandsimmobilien - Ladenlokal, Hotel, Einfamilienhaus - auf, welche Möglichkeiten bestehen, daraus eine Wohn-Pflege-Gemeinschaft zu entwickeln. Neben den Umbaumodellen steht zukünftig für Projektplaner*innen ein interaktiver Fragebogen zur Verfügung, der schnell einen ersten Überblick ergibt, wie realistisch die angestrebte Umwidmung ist. Ca. 40 Teilnehmende hatten die Möglichkeit mit den Projektplaner*innen zu diskutieren.

pdfFlyer Fachgespräch

pdfPräsentation: Ein Leben lang in Wahrenholz

pdfPräsentation: KIWAdigital 2020


Fortbildungen für Mitarbeitende in Wohn-Pflege-Gemeinschaften

Drei Fortbildungsmöglichkeiten - organisiert durch das Kompetenzzentrum Demenz in Schleswig-Holstein - stehen den Mitarbeitenden in Wohn-Pflege-Gemeinschaften zur Verfügung.
Nutzen Sie dieses auf Wohn-Pflege-Gemeinschaften zugeschnittene Programm.

pdfFortbildungsplan

Anmeldung über diesen LINK https://www.demenz-sh.de/bildungsangebote/anmeldeformular/


Der Norddeutsche Newsletter Nr. 31 für das 1. Halbjahr 2021 ist in Kooperation mit der Hamburger Koordinationsstelle mit interessanten Informationen erschienen.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen...!

pdfWEITERLESEN


Die Corona-Pandemie stellt alle Bürger*innen vor besondere Herausforderungen und erfordert veränderte Verhaltensregeln. Das gemeinschaftliche Wohnen in Wohn-Pflege-Gemeinschaften ist davon genauso betroffen. Eine Informationszusammenstellung soll Sie dabei unterstützen den veränderten Rahmenbedingungen nachzukommen.

pdfWEITERLESEN


Das neue bundesweite Journal für Wohn-Pflege-Gemeinschaften ist in einer Doppelausgabe 2019/20 erschienen.

Im Fokus steht: "Die Zukunft ambulant betreuter Wohn-Pflege-Gemeinschaften gemeinsam gestalten. Wissenschaft & Praxis im Dialog".
Dies war auch der Fachtagstitel am 19. September 2019 in Berlin - dessen Dokumentation finden Sie neben weiteren spannenden Themen in der aktuellen Ausgabe.

Falls Sie gedruckte Exemplare benötigen, schreiben Sie der KIWA gerne eine E-Mail - wir würden Ihnen welche zusenden.

Viel Spaß beim Lesen!

pdfWEITERLESEN

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.